Was ist ILP?

ILP bedeutet Integrierte Lösungsorientierte Psychologie/Psychotherapie.

Es werden drei Verfahren integriert: die lösungsorientierte Therapie, die systemische Therapie und die tiefenpsychologisch wirksamen Veränderungen mentaler Steuerungen.

Heute realisiert man Lösungen, aktiviert Ressourcen und fördert Kompetenzen. Dabei verschwinden Störungen, Defizite und Probleme. Das bewährt sich ebenso im Coaching wie in der Psychotherapie.

Die Klienten lösen zuversichtlich und selbstbewusst ihre Probleme. Es werden wesentlich früher stabile Lösungen realisiert.

ILP ist eine Kombination aus systemischen, lösungs- und ressourcenorientierten Methoden. Darauf haben wir uns in den letzten zwanzig Jahren konzentriert.

Siehe auch hier: http://www.ilp-fachschulen.de/content/was-ist-ilp/